Politiker Stopp

BBC – The Virtual Revolution und Qualitätsjournalismus

Published on 27.04.2010 by Zelot
Tags: , , , , , , , , ,

Die BBC sendete vor kurzem eine eine Dokumentation über das Internet mit dem Titel “The Virtual Revolution”. Als ein Beispiel dafür wozu man das Internet missbrauchen kann wurde islamische Propaganda und Terrorbotschaften genannt. Um dies zu illustrieren suchte Aleks Krotoski, die Präsentatorin der Dokumentation (mit einem PhD in Social Psychology!), nach “As Sahab Video” bei Google Videos.
Nun schaut mal auf welches Video sie dabei gestoßen ist und in Dokumentation zeigt:

So viel zum Thema öffentlich-rechtlicher Rundfunk und Qualitätsjournalismus.

Links extern:
BBC – The Virtual Revolution

ARD Tagesthemen Fail – James, das Webspace Telescope

Published on 16.10.2009 by Zelot
Tags: , , , , , ,

Das James Webb Space Telescope ist benannt nach James Webb, einem Großadministrator der NASA

Nach dem ZDF Fisting, fistet jetzt die ARD Namen und Weltraumteleskope. Die ARD hat wohl zu viel von GEZ Gebühren bezahlten Webspace. Daher brauchen die wohl ein Teleskop.

Links extern:
tagesthemen | 26.04.2009

Fisting Attacken beim ZDF

Published on 08.10.2009 by Zelot
Tags: , , , , , ,

Ein weiteres Beispiel für die inkompetenz der Öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten und ein weiterer Grund für deren Abschaffung.

Not Safe For Work – Der deutsche No Agenda Podcast?

Published on 14.06.2009 by Zelot
Tags: , , , , ,

Tim Pritlove und Holger Klein setzen sich zusammen und reden über Medien, EU und Politik im Allgemeinen.
Das Format erinnert mich an No Agenda mit Adam Curry und John Dvorak.
Ich glaube dieser Podcast hat großes Potential und ich hoffe dass die beiden das Format weiterentwickeln. Ich hoffe auch dass es in Zukunft weniger Schleichwerbung für die Öffentlich-Rechtlichen geben wird.
Das Holger Klein nur Gutes über seinen Arbeitgeber sagt ist verständlich, aber für Zukünftigen Ausgaben braucht er einen starken Gegenpart bei diesem Thema der ihm contra gibt.

Links extern:
The Lunatic Fringe » NSFW001 Aufbruch ins Ungewisse
No Agenda | Talk | News | Politics | Discussion

SPD will anonyme Einstellungen im Internet verbieten

Published on 14.03.2009 by Zelot
Tags: , , , , , , ,

Martin Stadelmaier (SPD), Chef der Staatskanzlei von Kurt Beck in Rheinland-Pfalz und Mitglied des ZDF Fernsehrates, sagte während eines DLM-Symposiums, dass zukünftig anonyme Äußerungen “im Internet” verboten werden sollen.

Es soll zukünftig keine anonymen Einstellungen im Internet mehr geben.

Es solle in Zukunft nicht mehr möglich sein, sich im Internet zu äußern, ohne dass dafür jemand die Verantwortung übernehme. Es sei durchaus denkbar, dass Kommentare weiterhin anonym etwa auf Blogs abgegeben werden, wenn der Betreiber der Seite dafür die Verantwortung übernehme.

Was kommt als nächstes? Ausweispflicht “im Internet”?

Links extern:
Martin Stadelmaier und die anonymen Internet-Inhalte — CARTA
Martin Stadelmaier – Wikipedia
ZDF-Fernsehrat – Wikipedia
Willkommen – DLM Symposium 2009

Witz des Jahrs: Harald Schmidt soll auf Niveau von Jon Stewart arbeiten

Published on 31.12.2008 by Zelot
Tags: , ,

Ich glaube, dass Harald Schmidt als Moderator und Sendungsmacher gut beraten ist, im Wahljahr die Comedy-Latte wieder höher zu legen in Richtung Anspruch und Intellekt, vergleichbar mit dem US-Polit-Komiker Jon Stewart – aber eben Harald Schmidt.

Anspruch und Intellekt bei Harald Schmidt. Alles klar. Das wird eh nur eine todlangweilige Imitation.

Links extern:
Late Night in der ARD: Schmidt witzelt künftig ohne Pocher – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Kultur
TV-Macher: “Late Night kann nur Harald” – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Kultur

Perry Rhodan, faschistoider Führerkult für mental Rückständige

Published on 03.09.2008 by Zelot
Tags: , , , ,

ARD Monitor, 1969

Verherrlichung der Reinheit der Rasse, des Krieges und des Führerkultes.
..
Perry Rhodan, der neue gottähnliche Führer der Menschheit, Kriegsherr über ein kosmisches Riesenreich. Perry Rhodan, SciFi Titelheld eines neuen [sic!] Groschenwochenheftes mit einer monatlichen Gesamtauflage von fast einer Millionen.
Eine Millionen mal Krieg, Eroberung es Universums, Kampf um Lebensraum, Vernichtung minderwertigen Lebens.

Perry Rhodan ist sozusagen der Ersatz-Hitler des planetarischen Zeitalters. Er hat die gleichen faschistoiden Züge wie die Führer der 30er und 40er Jahre.

Unabhängiger, objektiver Öffentlich-Rechtlicher Qualitätsjournalismus in Aktion. Die GEZ Gebühren sind in meinen Augen ein Zwangs Abo für Axel Springer TV.

Extra 3 – Was würde der Führer zur NPD sagen?

Published on 22.11.2007 by Zelot
Tags: , , , , ,

Links extern:
NDR Extra 3

WDR Spezial – Frei vom Glauben

Published on 20.11.2007 by Zelot
Tags: , , ,

Der WDR sendet vom 19. November bis zum 2. Dezember mehrere Sendungen zu dem Programmschwerpunkt “Frei vom Glauben”

Montag – Freitag, 19. – 23. November 2007, 19.45 – 20.00 Uhr
WDR 3 Tageszeichen
Oh Gott
Fünf Atheisten argumentieren
Redaktion Lothar Fend

Dienstag, 20. November 2007, 22.00 – 23.00 Uhr
WDR 3 DISKURS
Kein Gott nirgends – oder: Zurück zur Vernunft
Von Angelika Brauer
Redaktion Dorothea Runge

Dienstag, 27. November 2007, 22.00 – 23.00 Uhr
WDR 3 DISKURS
Wal-Verwandtschaften
Schöpfungsglaube versus Evolution
Von Peter Meisenberg
Redaktion Dorothea Runge

Sonntag, 2. Dezember 2007, 19.05 – 20.00 Uhr
Forum WDR 3
Gut ohne Gott?
Oder setzt ethisches Handeln immer einen Glauben voraus?
Moderation Lothar Fend
Redaktion Maria Ott

Links extern:
WDR 3 – Das Kulturereignis – Special – Frei vom Glauben
[via hpd-online]

Extra 3 – Super Kim

Published on 31.10.2006 by Zelot
Tags: , , , ,

Links extern:
[via Grobekelle » Super Kim jong Ill – The Game]

StarTrek Folge 46176: “Gefangen im Netz der GEZ-Fahnder”

Published on 16.06.2006 by Zelot
Tags: ,

Der Weltraum. Wir schreiben das Jahr 2006, Sternenzeit: keine Ahnung.
Wieder einmal ist das Raumschiff Enterprise unterwegs in den endlosen Weiten des Aethers. Ploetzlich – von einem lauten “Blirrrr” begleitet – taucht auf dem Hauptbildschirm der boese GEZ-Mann auf. Mit seinen Heerscharen marodiert er im gesamten Sternbild “Grosse Nervensaege” herum, manche sprechen gar von einer “Plage”. Mit finsterer Miene die Frage “Heute schon gezahlt? Ist Ihr Hauptschirm eigentlich angemeldet? Und der Visor?”.
Natuerlich bleibt unseren wackeren Sternen-Streitern nichts anderes uebrig, auf den “Nuke”-knopf zu druecken, um die Bedrohung ein-fuer-allemal in Sternenstaub zu verwandeln.

Haenk

Links extern:
StarTrek Folge 46176: “Gefangen im Netz der GEZ-Fahnder” – News-Forum

Glotze

Published on 30.03.2006 by Zelot
Tags: ,

Suchsland schlägt wieder zu – Dresden: Geschichtsrevisionismus im ZDF

Published on 07.03.2006 by Zelot
Tags: , , ,

Die wahren Kriegsopfer, erfahren wir da, sind eben die Deutschen, und Nazis gab es in Dresden eigentlich auch kaum. Und ganz sachte löst Dresden Auschwitz als symbolisches Erinnerungszentrum an die deutsche Geschichte ab.

Eine friedliche Stadt mit vielen Flüchtlingen, kaum Soldaten, mit ein paar Hakenkreuzfahnen, aber ohne Nazis. Außer drei, vier finster dreinschauenden blonden Burschen mit blitzblanker brauner Uniform. Als der erste von ihnen einmal durchs Bild marschiert, dauert der Film immerhin schon eine halbe Stunde.

Auf dem symbolischen Terrain werden zur Zeit die Gedenkstätten umgegraben. Von Auschwitz verlagert sich der Blick nach Dresden: Während im einen Ort Täter und Schuld zwangsläufig dominieren, ist Dresden ein Ort der unschuldigen Opfer. Endlich dürfen Deutsche hier vermeintlich Kollateralschäden sein und nicht Täter, die die gerecht Strafe ereilt. “Dresden” wird so zur Metapher der Relativierung.

Und zur Metapher der neuen deutschen Niedlichkeit: Denn der Film endet mit einem letzten Dokumentarstück. Man sieht die wiederaufgebaute Frauenkirche, man sieht Menschen, die die Einweihungsfeier besuchen, man hört den deutschen Bundespräsidenten Horst Köhler: “Nie wieder Krieg!”

Dies ist sie also, die Lehre aus Dresden. Undifferenziert, verkürzt und banal ist eine solche Aussage angesichts der tatsächlichen Herausforderungen, unterkomplex, wenn das die Lehre aus Dresden sein soll. Ist es denn nicht auch die Lehre aus Auschwitz, dass man in bestimmten Situationen eben einen Krieg führen muss? Der Satz “Nie wieder Krieg!” in diesem Zusammenhang – ein Verteidigungskrieg gegen eine angreifende Diktatur – desavouiert die Anstrengungen der Anti-Hitler-Koalition, um die Nazi-Barbarei zu beenden.

Die Lehren aus Dresden:

Nie wieder Unterdrückung und Verfolgung.
Nie wieder Totalitarismus.
Nie wieder Faschismus.
Nie wieder Nationalismus.
Nie wieder Obrigkeitshörigkeit.
Nie wieder Unfreiheit.

Immer wieder Krieg gegen Nazideutschland!

Links extern:
TP: Herz-Schmerz-Kriegsdrama
Dresdens Bedeutung im Krieg

Ich bin ein Aufklärungs- und Säkularisierungsspießer

Published on 06.03.2006 by Zelot
Tags: , , , , , , , ,

Man lernt nie aus. Heute habe ich einen neuen Begriff von dem deutsch-türkische Autor Feridun Zaimoglu gelernt.

An dieser Stelle oute ich mich offen als Aufklärungs- und Säkularisierungsspießer und ich bin Stolz, ein Aufklärungs- und Säkularisierungsspießer zu sein.

Links extern:
DasErste.de – Druckfrisch – Feridun Zaimoglu – Leyla

Auch die ARD hat es eingesehen: Kein Neusprech in den deutschen Medien mehr!

Published on 02.03.2006 by Zelot
Tags: , , , ,

“Kerbela war in den vergangenen Monaten weitgehend von Anschlägen verschont geblieben, seit gestern ist aber auch die heilige Stadt wieder Ziel der Regimegegner im Irak”

Widerstand wem Widerstand gebührt. Regime bleibt Regime.

Links extern:
“Tagesschau”-Eklat: Wenn Terroristen zu Regimegegnern werden – Kultur – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten