Politiker Stopp

Gamer gegen Links und Action Gamer für Gewalt Redirect

Published on 06.04.2005 by Zelot
Tags: ,

Da es noch viele Zugriffe auf die alten URLs gibt, habe ich Redirects von den alten URLs auf die neuen eingerichtet.

Links intern:
Kill More People » Gamer Gegen Links
Kill More People » (Action) Gamer für Gewalt

Neue URLs für Gamer gegen Links und Action Gamer für Gewalt

Published on 05.04.2005 by Zelot
Tags: ,

Die Kill More People.de Aktionen Gamer gegen Links und Action Gamer für Gewalt sind nun über neue URLs erreichbar:

Links intern:
kill-more-people.de/aktionen/gamer-gegen-links/
kill-more-people.de/aktionen/gamer-fur-gewalt/

USA, auch bekannt als “You Ass Ey!”

Published on 05.08.2002 by Zelot
Tags: ,

Kill More People hat eine neuen Aktion gestartet.
Diesmal nur was kleines. Es handelt sich um ein kleines Archiv anti-US-amerikanischer Photomontagen.

Links intern:
USA, auch bekannt als “You Ass Ey!”

(Action)Gamer für Gewalt und Terror

Published on 17.05.2002 by Zelot
Tags: , , ,

Neuzeitliche Hexenjagd, Medienhetze, Scharfmacherei, Volksverhetzung, praktiziertes Neusprech und Zwiedenk.

Damit lässt sich sehr gut beschreiben was Politiker und Medien, in einer kranken Weise, bei der krampfhaften Suche, nach einem Sündenbock für das Blutbad in Erfurt sich leisten. Unqualifizierte Kommentare und Berichte von inkompetenten Politikern, die eine regelrechten Trauer Tourismus betreiben haben, und Journalisten, die diesmal gegen Computerspieler und Ego Shooter wettern, um das ekelhafte Bedürfnis der menschlichen Masse nach Aktionismus und Schuldzuweisung zu befriedigen.

Dagegen, und gegen Beschneidung von Grund- und Persönlichkeitsrechten, gegen Entmündigung und gegen staatliche Bevormundung und Einmischung und für ein Recht auf virtuelle Gewalt, Horror und Terror, will Kill More People.de ein Zeichn setzen.
Bestärkt durch den durchschlagenden Erfolg der Aktion “Gamer gegen Links”, und angewidert von heuchlerischen Aktionen aus der Gamer Szene, startet Kill More People nun eine eigene, neue Aktion:

(Action)Gamer für Gewalt

Weitere Informationen, u. a. über den Sinn und Zweck dieser Aktion, bekommt ihr auf der “(Action) Gamer für Gewalt und Terror” Page.

Kill More People hofft, dass “(Action) Gamer für Gewalt und Terror” genauso erfolgreich wird, wie es “Gamer gegen Link” schon ist.
Dafür braucht Kill More People, aber eure Unterstützung. Deshalb ruft Kill More People alle Gamer, insbesondere Ego Shooter Zocker, an dieser Stelle auf, die Aktion “(Action) Gamer für Gewalt und Terror” zu unterstützen und die “(Action) Gamer für Gewalt und Terror” Banner auf eurer Homepage zu platzieren, euch ins Gästebuch einzutragen und vor allem die Idee und die Gedanken, die hinter “(Action) Gamer für Gewalt und Terror” stehen, überall zu verbreiten.

Links intern:
(Action)Gamer für Gewalt und Terror
Gamer gegen Links

SIEG!

Published on 08.05.2002 by Zelot
Tags: , ,

Völlig unspektakulär, und von Kill More People unbemerkt, hat sich, die Aktion, “Gamer gegen Rechts” von PC Action/Games, anscheinend bereits vor längerer Zeit, aufgelöst.

Kill More People sagt dazu nur:

Sieg!

Und zwar auf ganzer Linie.

Mit dem Niedergang von Gamer gegen Rechts, hat die von Kill More People gestartet Aktion “Gamer gegen Links” ihr Hauptziel erreicht und der undifferenzierten Diffamierung, wie sie von “Gamer gegen Rechts”, betrieben wurde, ein Ende gesetzt.
Kill More People könnte eigentlich nun seinerseits die Aktion “Gamer gegen Link” einstellen
…, was aber nicht passieren wird, denn:

Noch immer, wird linke Gewalt als humaner und menschenfreundlicher angesehen und dargestellt, als anders motivierte Gewalt.
Noch immer gibt es blinde Kapitalismusfeindlichkeit.
Noch immer geht das Linke Schreckgespenst des Stalinismus in Form der PDS um und dagegen muss ein Zeichen gesetzt werden.

PS: Kill More People wird bald eine schöne neue Aktion starten, die Hoffentlich den gleichen durchschlagenden Erfolg haben wird, wie “Gamer gegen Links”.

Links extern:
Gamer gegen Links

Gamer gegen Links

Published on 18.12.2001 by Zelot
Tags: ,

Gestern hat mir jemand eine schöne lange E-Mail geschrieben, in der sich der Betreffende über Gamer gegen Links äußerte.
Wie 99,9 % der Besucher hat auch dieser jemand denn wahren Hintergrund von Gamer gegen Links nicht verstanden. (An dieser Stelle ein Tipp an alle, die ersten beiden Zeilen genau durchzulesen).
Normalerweise hätte ich auf diese E-Mail geantwortet, wenn, ja wenn ich sie nicht mit anderen Mails, nennen wir diese ein Mal Trash Mails, aus Versehen in den Ordner für gelöschte Objekte verschoben hätte. Da dieser Ordner auf automatisches löschen eingestellt ist, …

Ich würde gerne auf diese E-Mail antworten. Sollte also dieser jemand diesen Text hier lesen, und an einer Rückantwort Interesse haben, dann schicke er mir diese bitte noch ein Mal.

Gamer gegen Links

Published on 07.11.2001 by Zelot
Tags:
Kill More People - Gamer gegen Links

Kill More People ist stolz die schon in seit einiger Zeit in gewissen Foren angekündigte Aktion “Gamer gegen Links” zu starten.

Mehr Informationen zu der Aktion findet ihr auf der “Gamer gegen Links”
Page.

Die Aktion ist noch einem frühen Stadium und wird in Zukunft ständig erweitert werden.

Unter stützt die Aktion “Gamer gegen Link”, indem ihr den “Gamer gegen Link” auf eure Homepage platziert und von der Aktion euren Freunden und bekannten erzählt.