Politiker Stopp

2002 – 12: Judensternvergleich

Unwort des Monats Dezember: Judensternvergleich

Was passiert wenn ein politischer Autist, in diesem Fall Adolf Koch, versucht mit der Moralkeule 3. Reich, Verdi Chef Frank Bsirske und die SPD Opposition, im eigenen Landtag, zu erschlagen?
Wie ein guter Autist eben ist, zerschlägt er Menge politisch korrektes Porzellan und verursacht einen Aufschrei unter unseren jüdischen Mitbürgern, bzw. unter deren Lobby und den politisch korrekten Gutmenschen in diesem Lande. Spiegel und Friedman verfahren wie üblich nach dem Motto “Hauptsache mal was gesagt und die deutsche an ihre Geschichte erinnert” und begreifen in ihrem Größenwahn nicht, dass es bei dem “Judensternvergleich” überhaupt nicht um sie geht.
Auch denn der Autor von Kill More People.de prinzipiell gegen die Moralkeule 3. Reich ist, so ist in diesem speziellen Fall, ein Vergleich nicht ganz abwegig.
Was Frank Bsirske getan hat, war eine Stigmatisierung Reicher Menschen.
Dass war es, was Adolf Koch sagen wollte und anprangern wollte, doch er hat sich, wie Herta Däubler-Gmelin mit ihrem “seit Adolf Nazi” Bezug, verrannt.
Deutsche Politiker werden es wohl nie begreifen, dass mit Vergleichen, die sich auf das 3. Reich beziehen, nie auf eine grünen Zweig gelangen, und immer eine Sturm der Entrüstung der Gutmenschen auslösen werden.