Politiker Stopp

Gamer Gegen Links

Viele kennen bestimmt die Initiative Gamer gegen Rechts

Pauschale, undifferenzierte und gehirnlose Vorverurteilung von Menschen, deren Ansichten perfekt auf die schwarze Seite des eigenen schwarz-weiß Weltbildes passen, kann Kill More People auch und vor allem besser!

Aus diesem Grund startet Kill More People die Aktion:

Gamer gegen Links!

Kill More People bezieht eindeutig Stellung gegen linke Gewalt und ruft alle Gamer auf, sich dem totalen Kampf gegen linke Gewalt anzuschließen, bis der Endsieg erreicht ist.

Immer mehr Menschen werden Opfer linker Aggression, linken Hasses, linker Menschenverachtung und linker Gewalt.

Dieser Fakten werden von den deutschen Medien konsequent totgeschwiegen.
Schlimmer noch!
Linke Gewalt wird, wenn sie denn mal zur Sprache kommt, als humaner und menschenfreundlicher angesehen und dargestellt, als anders motivierte Gewalt.

Diese Zustände sind zum Himmel schreiende Ungerechtigkeiten und in keiner Weise tolerierbar.

Deshalb rufen wir alle Fans von Computer- und Online-Spielen dazu auf, gegen idiotische Kapitalismusfeindlichkeit und linke Ideologien ein Zeichen zu setzen. Derartige Auswüchse haben mit den Prinzipien der Electronic-Gamer-Community rein gar nichts zu tun.

Des weitern fordert Kill More People, wie schon Robespierre und Michel Friedman,
“Keine Freiheit für die Feinde der Freiheit”
Kill More People fordert aber nicht, dass man den “Feinden der Freiheit” den Kopf abschlägt, nicht wahr der Friedman?

Kill More People braucht eure Unterstützung!

Macht die Aktion “Gamer gegen Links” bekannt.

Erzählt euren Freunden und Bekannten von “Gamer gegen Links” und verbreitet den Link.

Platziert den “Gamer gegen Links” Banner mit dem entsprechend Link,
auf eure Fan-, Clan- oder Homepage und kämpft für eine bessere Welt.

Kill More People bedankt sich bei allen Unterstützern, Sympathisanten und Kampfgenossen.

GAMER GEGEN LINKS

<a href="http://kill-more-people.de/aktionen/gamer-gegen-links/">
<img src="http://kill-more-people.de/images/gamergegenlinks/kmpggl.png" width="101" height="93" border="0" title="Kill More People - Gamer gegen Links" alt="Kill More People - Gamer gegen Links"></a>

Fragen, Kritik, Anregung oder anderer Meinung?
Kontakt

205 Responses to “Gamer Gegen Links”

  1. in Germersheim Lebender says:

    Also ich glaub beide seiten müssen hier noch einiges lernen, wobei ich dann doch eher in richtung rechts tendiere,… wer arbeitet und steuern zahlt, sich anständig benimmt–> kein Thema! aber sozilschmarotzer und assoziale subjekte haben wir in den eigenen reihen genug, da benötigen wir keinen zuwachs von woher auch immer! Straftäter mit anderer abstammung als deutsch spätestens ab der 2. auffälligkeit für immer ausweisen, das spart dem braven steuerzahler jed menge geld, zigaretten für 2,50 und sprit für 90cent, wäre dann durchaus wieder drin. ein sträfling kostet im jahr 20 millionen euro, die sich der staat sich erlich nicht aus der eigenen tasche zaubert. dreck gibts hier schon genug, also gut überlegen wie weit ich die menschenrechte noch beschneiden will, bevor endlich jeder kapiert hat, daß dieses unser schönes system sich zart an der grenze des umgekehrten rassismus bewegt. wie kann es sein, daß arbeitgeber ein quote von 20 deutschen haben müssen? bei 100 arbeitnehmern? ich glaub es geht los! liebe leute faschismus ist das was uns hier geboten wird, vom staat und dessen vertretern,… Oi! Oi!

  2. in Germersheim Lebender says:

    ps.: ich vergas, von wegen statistisch gesehen passieren mehr rechte als linke straftaten
    –> wenn wir uns schon auf so kleinigkeiten besinnen: rechnet doch bitte bei sämtlichen straftaten, angefangen bei verkehrsdelikten, und sortiert nach recht und links (ihr kleinlichen bürokraten), dann sähe die statistik sicher komisch aus, nicht wahr, ausserdem bin ich des öfteren als unbeteiligter bei demos zugegegn, meistens bei demos von rechten,, die sich mit nicht nationalisten-typischen parolen gehör verschaffen wollten,…. das bild am rand der starssen hingegen war eher monoton
    feige vermummte mit verfilzten und bunten haaren, springerstiefeln, und schlag-utansilien pöbel “kommt doch wenn ihr deutsche seid!” und “braune scheiße gehört ins klo!” usw…. keiner der sogenannten gewalttätigen rechten war nicht erwachsen genug diese pubertäre und unqualifizierte stichelei nicht zu ignorieren,… der nächste schritt sind fliegende steine und flaschen aus den reihen der gegendemonstranten,… und spätestens wenn die grüne statsgewalt sich einmischt werden auch unbeteiligte mit verletzt, ohne rücksicht auf verluste… also wenn man doch nur bock auf dresche hat geht man zum boxen…. nicht tzivilisten verkloppen,… soviel zum thema welche seite wohl häufiger durch gewalttaten auf sich aufmerksam macht…

    sind amis stolz, sind sie patrioten, machens die Islamisten sinds gläubige, ist aber ein deutscher stolz auf seine herkunft, ist er nazi? dümmeres schubladendenken hab ich selten gesehen!?

    waswir brauchen ist der 3 weltkrieg, in dem sicher mehr menschen den tod wegen eines von menschen begangenen fehlers finden als zu hitlers zeiten, dann endlich wird die menschheit hoffentlcuh einen anderen zum sündenbock auserkohren haben! ich hab das sinnbild des deutschen als nazi einfach satt… ich bin deutscher seit generationen, und stolz drauf, ich habe einen notendurchschnitt von 1,7 einen IQ (beglaubigt!) von 131. also nicht deutsche (=nazis) sind blöde, sondern die, die niemandem seinen willen lassen wolln sinds!

    Deutsche Wacht Endlich Auf !!!

  3. Lebe lieber links says:

    Die Linke Gewalt ist in den vergangenen Monaten um 2000% gestiegen.

    Ich sage dazu: Weiter so!

    Wer Nazis nicht hasst, soll Deutschland verlassen!

    • Bringer says:

      Original Nazis gibt es aber nur in Deutschland!

      Du hast Dich etwas verschrieben! Muss heißen: Wer Nazis hasst, soll Deutschland verlassen!

  4. Telechinese says:

    Ich find die AKtion übrigens auch lustig, aber gleichzeitig krieg ich Magenschmerzen. Und siehe da: Wenn man sich die Kommentare durchliest merkt man, dass man für sowas eher Beifall von der falschen Seite bekommt. Parolen wie “Deutsche wacht endlich auf!” sind seit den Dreißigern eigentlich immer ein ziemlich untrügliches Zeichen für latentes bis virulentes Schreibtischtätertum.

  5. Gothgamer says:

    Ok.. es ist richtig dass genauso von der linken als auch von der rechten seite gewalt kommt ich muss sagen dass beide szenen aber auch versuchen es gewaltlos ablaufen zu lassen was leider nicht klappt weil die beiden szenen sich einfach nicht verstehen es gibt aber auch friedliche demos .. aber dieser beitrag betrachtet leider nur die eine seite der gewalt es geht von beiden szenen gewalt aus und das darf man nicht vergessen.

    wobei ich eher die absichten der linke szene verstehe als den faschismus der rechten

  6. Antifant says:

    Gamer gegen Hirnverbrannte Auotren die Satire nicht wirklich ausdrücken können!

  7. Puffmutter says:

    Lol.

    Ich wäre dafür Rechts- und Linksextreme nach Nordkorea oder Sibirien zu verfrachten. Nach einem Jahr schauen wir vorbei und bieten ihnen die Rückkehr in das verhasste BRD-System an.

    99% würden auf Knien gekrochen kommen.

    • peter says:

      Nein … die hälfte würde sich totschlagen … oder essen sich gegenseitig.

  8. Tina W. says:

    Linksextremismus ist destruktiv auf die Schädigung von Deutschland, seinen Bürgern und seiner Wirtschaft bedacht. Eindeutig muss der Kampf gegen Links ausgebaut werden und auch mehr öffentliche Gelder fließen.

  9. Tina W. says:

    Die Ereignisse in Köln zeigen doch, das der Hass, die pure Gewalt von den linksextremistischen Chaoten ausgeht. Sie haben kein Interesse an Diskussionen sondern wollen nur zerstören und undemokratisch keine anderen Meinungen in ihrem linken sozialistischen Weltbild zulassen.

  10. Werwolf says:

    WIEDERSTAND lässt sich nicht verbieten !
    Antifaschistischen Meinungsterror mit aller Macht bekämpfen !
    Bildet Kameradschaften und vernetzt Euch ! Wir sind überall, und wir werden täglich mehr!
    Reiht Euch ein, in den nationalen Wiederstand !

  11. Werwolf says:

    …der Werwolf schläft nicht mehr am 9.November !

  12. hmm says:

    @Werwolf: Deutschkurse gibt’s schon recht billig.
    @kill-more-people: Werdet’s erwachsen.

  13. Antifa-gamer says:

    Och ne, was für ne süße Aktion.

    Erst sagt ihr, gegen Links…., dann meint ihr Politik hat beim Gamen nichts zu suchen, Oi!

    Alerta Alerta

    Und das mit dem Kapitalismus find ich am besten :D

    • Anon says:

      Ich geb’ dir vollkommen recht, Antifa-Gamer.
      Ausserdem:
      Was für spiele spielt ihr tollen rechten denn?
      Sind das dann nur Deutsche spiele die ihr spielt?
      Das bezweifle ich dann doch ein wenig, da der großteil der gespielten Spiele aus Amerika und China/Japan kommen.
      Oder ignoriert ihr das dann einfach? Wenn ja, macht euch das nur noch erbärmlicher.
      Deutsche spielt Deutsche Spiele!
      Dann sind wir euch aus unsren Spielen los.

      • LOL says:

        War es nicht Japan, die die Deutschen im 2. Weltkrieg unterstützt haben? Waren es nicht Japaner, die Pearl Harbor angegriffen haben? War es nicht Japan, wo die Atombomben gezündet wurden?

        Und zu Amerika fällt mir auch nur noch ein : David Lane, Blood&Honor, KKK etc.

        Nun solltest Du Dir vielleicht mal die Frage stellen, wen Du unterstützt wenn Du Deine Spiele spielst.

      • Bringer says:

        Haha… wieder einer den daneben gedacht hat! es ist doch egal wo die Spiele her kommen.
        Es geht darum das wir keine Ausländer in Deutschland haben wollen!

  14. Wartraveler says:

    Wenn sich einige leute hier vor dem posten diese website genauer angeschaut hätten, wäre hier wohl so einiges klarer… oder auch nicht…
    Scheinbar haben hier nicht sonderlich viele geblickt, dass es sich hier um eine sehr provokative satiere handelt. (wenn auch eine, die nicht unbedingt auf den ersten blick als soche zu erkennen ist).
    Ich bin mir sicher, dass sich die betreiber von kill-more-people bei den erzeugnissen macher individuen hier vor lachen bepissen. Und ich tue das auch : )

    Weiter so kill-more-people !

  15. Kain(Brother of Abel) says:

    Warum gefallen mir die Kommentare besser als das Thema? Mag daran liegen das ich ein begeisterter Fan von permanenter Dummheit meiner Mitmenschen bin.

  16. Antifa says:

    haaaaaaaaaaaaahaaaaaaaaaaaaaaa

    was eine scheisse

  17. der-kraut says:

    Viel schlimmer als dieses GB, finde ich das Deutsch, was hier gesprochen wird.
    Ich versuche aber auch was fernünftiges zu schreiben, und erkläre es mal so:

    Wo links toleriert wird, hat auch rechts seine Berechtigung, und umgekehrt!

    Die linken ist eine Partei, die akzeptiert wird, und die NPD verbieten wollen. Das geht nicht, nicht in einer sogenannten DEMOKRATIE ;)

    Ich bin weder links, noch rechts. Ich bin “nur” gegen Volksverdummung, Gehirnwäsche, Geschichtsverdreher, das Deutsche pseudesozial-moralsystem, Lügner, Heuchler, soll ich weiter machen?

    • seamus says:

      hört sich für mich verdammt links an was du schreibst…

      fakt ist: wenn sich was links nennt musses das nicht sein! wenn jemand sagt er sei explizit nicht links, wolle aber was gutes dann issers wohl wider seines manifestes…

  18. Chris says:

    Erstmal @hmm dieses ‘ wie du es in gibt’s benützt, gibts in der deutschen Sprache nicht !

    Also ich denke mal das sich die Leute, die das ganze genau wie ich subjektiv betrachten sich gerade über so manche Komentare “bepissen” ^^
    Weder Rechts noch Links ist ok und akzeptabel ( aber vlt. werde ich jetzt doch Rechts, wegen der unterschwelligen Propaganda die Göbbels sicher höchstpersönlich als letzte Tat hier platzerit hat ^^ omg ihr Trottel).
    Wenn ich mir dieses linke Gewisch hier im GB durchlese bekomme ich echt n Kotzreitz (wie bei ähnlichem rechten Gewisch in anderen Foren, etc.)
    Na ja Leute ich denke mir langsam das das einzige Ziel was Linke und Rechte haben ist, sich gegenseitig die Rüben einzuhauen.
    Ich bin eigentlich ein friedliebender Mensch aber vlt. Hilft in solchen Fällen ja wirklich Massenvernichtung einer oder gleich beider Gruppen ^^ (aber wobei dann hab ich ja nur noch halb so viel zu Lachen) Leute sucht euch n aneres Hobby.

  19. Holocaust-Überlebener says:

    Die Nazis von gestern sind die Linken von heute!

  20. […] kompletten Text gibt es hier und am aufschlußreichsten sind die Kommentare zu dieser Aktion. Einen Aktionbuttom gibt es […]

  21. KB85 says:

    Also eins vorweg. Ich bin bekennender Demokrat und stehe fest zum freiheitlichen Grundgesetz.
    Aber ich habe etwas gegen diese stupiden “… gegen rechts” Aktionen. Das ist etwa so intelligent wie der Spruch “Ausländer raus”.

    Richtig sollte es heißen “…gegen Rassismus”. Oder das Beispiel “… gegen rechte Gewalt”. Wo bleiben Aktionen “gegen häusliche Gewalt” oder “gegen Gewalt unter Migranten”. Sind dies etwa Kavaliersdelikte?

    Schon Heranwachsende werden gegen eine Politische Richtung aufgehetzt mit der sie sich selbst nie auseinandergesetzt haben.

    Heimattreue und Familie wird von vielen Wirrköpfen leider immer noch mit Faschismus gleichgesetzt. Allein die Forderung die Sprache Deutsch im Grundgesetz zu verankern, wird von Migrantenverbänden als Rassismus bezeichnet.

    Dies Denken führte in den letzten 4 Dekaden zu einem Werteverlust der unsere Gesellschaft aufweicht und zerrüttet. Deutsche Werte, Sprache, Kultur und Religion werden vernachlässigt. Volksgemeinschaft ist nur noch Belustigung bei Sportveranstaltungen.

    Die einst als liberal und fortschrittlich gepriesene “Frankfurter Schule” zeigt nun ihre hässliche Fratze.

    staatlich=gerecht; Leistungsfähigkeit= Leistungsdruck ; Autorität=Faschismus; Arbeit= Ausbeutung; deutsch=ewig gestrig; wertelosigkeit = Freiheit,
    dies sind die Formeln die unsere Gesellschaft zerstören.

  22. Prima Aktion. Linke sind Volksveräter und neigen sehr zum Totalitarismus.

  23. David says:

    Hallo!

    Ich möchte Euch für Eure Aktion ein großes Lob aussprechen! In Deutschland wird zum Glück viel gegen rechte Verbrechen getan, jedoch lässt man den linken Abschaum gewähren. So unglaublich es scheint, wenn man einmal darüber nachdenkt, aber es ist heute salonfähig geworden, ein linker zu sein! Statt sich zu schämen bekennen sich Leute vollkommen offen zu linker Ideologie. Es wird viel zu wenig gegen diesen unfassbaren Zustand getan und deshalb kann man Leuten wie euch nur die Hand schütteln. Auf in den Kampf gegen Rechts/Links!

  24. Lokal Madator says:

    Schiesst die Linken Sozis ab. Sie sind die Nazis der Neuzeit! DRECKSPACK!!

  25. unimportant says:

    Ich verstehe eurer ganzes gereder hier nicht mit provokation oder zurückgebliebenheit…
    aus meiner sicht ist nicht was oben geschrieben steht aus der luft gegriffen und alles in sich stimmig
    das links und rechts beides extreme sind, dem stimme ich zu, auch das beides nicht gerade gut ist, doch das über alles was die linken amchen überweg gesehen wird und alles was rechts macht sofort verurteilt wird und auf die “scheiß nazis” geschoben wird ist wohl nicht von der hand zu weisen.
    Es ist durchaus lobenswert, dass mal jemand darauf hinweist, was eigentlich passiert in Deutschland, weil es sonst keiner mitkriegt

  26. unimportant says:

    Ich verstehe eurer ganzes gereder hier nicht mit provokation oder zurückgebliebenheit…
    aus meiner sicht ist nicht was oben geschrieben steht aus der luft gegriffen und alles in sich stimmig
    das links und rechts beides extreme sind, dem stimme ich zu, auch das beides nicht gerade gut ist, doch das über alles was die linken amchen überweg gesehen wird und alles was rechts macht sofort verurteilt wird und auf die “scheiß n*zis” geschoben wird ist wohl nicht von der hand zu weisen.
    Es ist durchaus lobenswert, dass mal jemand darauf hinweist, was eigentlich passiert in Deutschland, weil es sonst keiner mitkriegt

  27. DeV!L says:

    Hey Leute,

    das beste Beispiel ist doch wohl das des ermordeten Polizeichefs wo es gleich hieß, das waren die rechten…
    dann wurde nichts gefunden was in irgendeiner weise darauf hindeutet das es die rechten waren und anstatt diese zu entlasten, wird nun verzweifelt ein hinweis in die rechte szene gesucht…
    mfg

    P.S. Außerdem bin ich nicht der Meinung das man automatisch ein N*zi ist, wenn man gegen linke ist, man kann dabei genau so gut gegen beide extreme sein!

  28. Flexi says:

    Das find ich mal ne echt gute Aktion!
    Weiter so! Antifa heisst Angstschiss!

    “Der neue Faschismus wird sagen: Ich bin der Antifaschismus!”

    “Es gibt nichts unerträglicheres als diesen Typ des Sühnedeutschen,
    der nichts anderes tut, als auf Knien zu herumzurutschen und die Welt um
    Verzeihung zu bitten, dass er existiert.”
    -Dr. Otto v. Habsburg im “Münchner Merkur” 1989-

    “Toleranz ist die Unfähigkeit Ja oder Nein sagen zu können”
    -Friedrich Nietzsche-

  29. (: says:

    Top Aktion!

    Nieder mit dem linken Gesocks!

  30. Kopf-Lnack says:

    Jau,

    Statt Linksradikalen bräuchte man welche die nicht Rumprotestieren sondern das ganze Nazigesindel mit Haut und haar abholzt und dann ist gut damit.

    Erst alle Nazis Plattmachen, dann den Linksgesocks auch aufs Maul haun!

  31. 'Reingefallen says:

    rofl ich dachte zuerst du meinst “gegen Verlinkung” XD

    jaja, alles rechts sein böse. böse. böse.

    Ich will einmal in einem geordnetem Land wiedergeboren werden, in dem die Linke Partei die Regierung fest in der Hand hat. Gerechtigkeit herrscht! Die Lehre von Karl Marx nicht nur leere Worte sind – nein – ein Ort, an dem man das lebt.
    Hach könnte ich doch nur Chinesisch! [/ironie]

  32. Toys says:

    LULZ. Wollt ihr die totale Satire?

    Echt lustig wie rechts- und linksgesinnte diesen Artikel zu ernst nehmen und zum Teil ganze Romane als Kommentar schreiben.

    Voll das Spielzeug.

  33. richy says:

    war schon einer von euch in Berlin? Habt ihr gesen was da passiert, dan könnt ihr euch vileicht denken wiso net alle links sind^^,

  34. roflcopter says:

    “Ha, pauschalisierung!!! Eure “WIR sind die Guten”-Getue.
    Kapitalistische Wirtschaft ist der Sozialistischen nur deshalb überlegen, weil es den Ruin in unnötiger Länge hinauszögert. Und das zum zweitem Male. Am Ende bleibt euch doch nur der Ruin. Und das beste. Die Roten Zahlen dürfen wir teilen. Kennt jemand noch das Ammenmärchen vom Aufschwung? Marktlibereale/Wertkonservative Propaganda, damit ihr schön konsumieren geht, während alle drei sekunden ein Kind in Afrika stirbt.
    “Was geht mich das an?” Genau, was geht mich das an, das ihr IDIOTEN, die keine Ahnung von Politik haben als linke abzustempeln? Jemand, die Gesinnung verwenden, um ihre Zerstörungswut auszutoben! Zu wissen, wer die Bösen sind, damit ihr euch als die Guten fühlen könnt. Heute heißt es Gesinnung, früher hieß es Religion.
    Tief sitzt der preußische Drill auf einem Deutschem. Jeglicher Entbehrungen ausgesetzt, wäre er der letzte, der seine Autoritäten in Frage stellt, auch wenn es um ihn herum brennt, logisch-denkende Leute als linke Spinner abtuen nur um sein unpolitisches, konsumorientiertes privates Glück, so lang wie möglich hinauszuzögern, bis es nicht mehr geht, um am Ende einem Messias folge zu leisten, der einem das blaue vom Himmel spricht und euch versprechen tut, euren Exzess alter Tage wieder ausleben könnt. Da seid ihr am verwundbarsten. Wie wurde die letzte Krise bewältigt?
    Und die Spinner? Wieso wandern die nicht aus? Wieso lassen sie einem nicht in Ruhe. Tja, wo soll es denn hingehen? Die Grenzen sind gezogen, und so müssen diese an der Verdammnis teilhaben, welches sie vorsahen, es jedoch nicht vermeiden konnten.
    Doch die sind die Bösen, die mehr daran zu leiden haben, weil sie unfähig sind zu vermeiden, was kommen mag; die Guten? Ihnen sei nur der Traum geplatzt. Unwissenheit und Aberglaube betört die Masse, würde sie es nicht tun, gäbe es kein Unglück, aber so lindert es den Schmerz, den man selber nicht zu tragenbraucht, da der Mensch zum Glück/zum Pech selten länger als 100 Jahre lebt.
    Aber was interessieren mich meine Kinder?”

    -Zitat aus einem Buch

  35. Rote Socke says:

    Ihr habt ja wohl den Arsch offen! Seit ihr schon so sehr in Eure Fantasiewelt eingezogen worden?!?! Vielleicht solltet ihr mal wieder Euer Kinderzimmer verlassen und die Realität begutachten; mit Euren eigenen Augen…

  36. kittel says:

    ich finde es irgendwie traurig dass es hier so wenige leute gibt die den text oben verstehen. na gut es ist weniger der text an sich als eher die einleitung und der dank am schluss der jedem sofort klar machen sollte dass diese aktion eine satire ist. naja irgendwie hat nico semsrott recht wenn er den menschen mit einer qualle vergleicht. sie tritt in massen auf, hat kein gehirn und ist so schön flexibel.
    denkt mal drüber nach.

  37. Tantramotherfücker says:

    haha @ALL:

    dake für eure beiträge. ich merke, rechtschreibung ist nicht eure stärke.

    kkthxbb

    p.s benützt nicht irgendwelche wörter die ihr selber gar nicht versteht oder soeben bei http://www.duden.de nachgeschlagen habt…

    mfg TANTRAMOTHERFUCKER!!!11

  38. EasyGoing says:

    Links ist Dreck.

    In Linken Sytemen/Staaten sind so viel Leute Ermordet, Unterdrückt, Verfolgt etc. worden, wie nirgendwo anders. Allein der Völkermord/Holocaust von Stalin an die Ukrainer mit weit über 7 Millionen (Kulaken) Opfern, überagt weit den Völkermord der Nazis an die Juden. Und überhaupt sind unter Stalin’s Regierung zehnmal so viel umgekommen, als anderswo. Außer vielleicht bei Mao, der kann Stalin die Hand reichen, wenn es ums Morden – Er ist Stalin ebenbürtig. Hitler sieht dagegen aus wie ein Waisenknabe.
    Man könnte auch Fragen: Lenin, Stalin, Mao, Pot. Was haben die nur alle gemeinsam? Ah! Waren Massenmörder. Nette Leute, diese Kommunisten. Und heute laufen die kleinen Linken rum und fackeln Autos ab, werfen mit Steinen auf Polizisten, Passanten und auf alles was sie so gerade lust haben, und Randalieren überall wo sie nur können. Kosten halt dem Steuerzahler verdammt viel Geld! Zum Glück hat die Regierung es nun langsam mitbekommen und investiert mehr Geld gegen Links – wurde auch Zeit! Denn Links ist einfach das Letzte. Habt ihr schon mal die Kriminalstatistik begutachtet? An erster stelle stehen unverändert: Ausländer. Aber ratet mal wer direkt danach folgt? Das sind Linkspolitische Straftataten. Der Staatsschutz hat schon lange vor Links gewarnt. Nun wurde es mal öffentlich gemacht. Und Linke Straftaten steigen weiter und weiter an, während Rechts immer mehr abnimmt.
    Aber jeder sollte gegen Links sein! Denn das ist schließlich das schlimmste was es gibt.

    Peace and Out !

  39. richy says:

    ich kann ihm nur voll und ganz zustimmten, unsere regierung redet uns ein das wir hir in freiheit leben, und jeder ein recht auf freie meinungsäußerung hat…. was ist denn mit den vielen menschen die wegen ihrer politischen meinung eingespert wurden, ein beispiel ist horst maler,
    er hat gesagt: ich glaube nicht das der holokaust in dieser form stattgefunden hat. dafür stitzt er jetzte 12 jahre im knast, das ist so viel als hette er 2 menschen umgebracht…. daran siet man mal wider wider wie wenig ein menschenleben in diesem staat wert ist, ein steuerhinterzeiher kann 15 jahre bekommen, und jemand der ein kind auf qualvolle weise ermordet hat kann nach 10 jahren wider raus…. ich kann nur sagen öffnet den anderen die augen, denn wenn ihnen die massenmedien nicht schon von anfang an die linke weltanschaung in die köpfe gepflanzt hätten dann würden sie schon lenkst merken was hir fauls ist…. ich finde es ist keine lösung das damit durchzusetzen sich irgentwelchen skinheads anzuschließen…. sie verfolgen manchmal schon das richtige zeil aber nemen die falschen mittel, mit solchen primitiven mitteln kann man nix erreichen, schreibt bücher darüber, redet mit euren mitmenschen mal darüber und öffent ihnen die augen, damit wir wider in eine land leben das von uns regiert wird und wo wir FREI sein können.

    • Marc says:

      Deine Rechtschreibung in allen Ehren… aber das was Du sagst hat HAND und FUSS! Ich bin genau Deiner Meinung! Niemals aufgeben MÄNNER, bald ist Licht am Ende des Tunnels o/

  40. Kai says:

    Also ich muss hier mal vorweg gleich mal eins klarstellen: Ich bin kein Nazi der dafür ist, dass jeder Ausländer aus Deutschland rausgeworfen wird. Aber frage ich mich dann doch was manche Ausländer denken was Deutschland ist. hier ein kleines Beispiel:

  41. Stinkefinger is back says:

    Wenn man sich diese Seite betrachtet und all die Kommentare liest, fällt mir nur ein: I NEED WEAPONS OF MASSDESTRUCTION! Bitte begeht alle Selbstmord!

  42. lolzor says:

    Vaterlansliebe wird heute als Rrechtsextremismus abgestempelt. Vertretet doch nur diese sinnlosen Chaosmacher von Zecken ihr werdet inerhalb von 10 Jahren sehen wie deutschland aussieht. Die Deutschen werden dank dieser Idioten austerben !!!!!!!!!!!!!!

  43. […] Kill More People » Gamer Gegen Links. […]

  44. National-konservativer says:

    Habe gerade den Link bekommen, gute Seite mit gehöriger Portion Humor! So stelle ich mir gesunden Patriotismus vor!

    Linke sind in der Tat die militantesten und dogmatischsten des ganzen politischen Spektrums. Der ganze Wahnwitz linker Politik wie Gender-/Queertheorien, Kuscheljustiz, Gleichmacherei beim Einkommen und der Bildung, Verhätschelung von Sozialschmarotzern, infantiler Radikalpazifismus und Unterhöhlung wahrer Werte macht uns immer mehr kaputt.

    Die Antifa Spinner sind nichts weiter als eine rot lackierte SA und das politisch-korrekte Establishment möchte uns als Volk und Nation am liebsten abschaffen, sei es durch Auflösung in einem supranationalen Europa zu unseren Lasten oder durch Überfremdung durch das Öffnen der Tore für Masseneinwanderung und die Weigerung Sozialschmarotzer und Kriminelle ausländischer Herkunft abzuschieben.

    Gegen links jetzt!

    ;-)

  45. thorben_muller@yahoo.de says:

    ihr seid doch krank. Ausserdem sagen die Medien, wenn man nicht blind und taub ist, einem das linke deutlich mehr Krimminelles von sich geben als Rechte, dazu wird auch noch die Zahl der rechten Gewalttaten geschönt (zum Beispiel wenn ein Nazi sich mit einer shotgun vor ein Polizeiauto stellt irgendeinen NS scheiss labert und die Polizistin abknallt, ist es anscheinend keine RECHTE gewalttat). Zwickau gibt dem ganzen noch den Rest.

  46. thorben_muller@yahoo.de says:

    scheiss Zensur auf dieser seite.

  47. thorben_muller@yahoo.de says:

    ich konnte eben ne nachricht nicht senden, weil ich wörter aus irgendeiner blacklist geschrieben habe. ach danke an den Typen der alle linken/antifaschisten als militant und kommunistisch (nach Marx) bezeichnet hat.

  48. thorben_muller@yahoo.de says:

    jetzt hab ichs gelesen die Plattform gegen Humanismus und Moral xDDD