Politiker Stopp

Dumm, Dümmer, Killerspiele-Gegner vom Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden

Published on 17.10.2009 by Zelot
Tags: , , , , ,

Kleiner Follow-up zu meinem Aktionsbündnis gegen Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden Post.

Ich lese gerade auf Telepolis dass die Personen hinter dem Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden zu den Anhängern der Verschwörungstheorie, die von den Initiatoren des Kölner Aufrufs gestartet wurde, gehören, dass Killerspiele vom amerikanischen Militär, der Kriegsindustrie und einem militärisch-industriell-medialen Komplex entwickelt und verbreitet werden um die Gewaltschwelle zu senken und uns auf die Kriege des 21 Jhr. vorzubereiten.
Zu der illustren Gruppe des Kölner Aufrufs gehört auch Christian Pfeiffer und dessen Schwester Regine Pfeiffer.

Links extern:
Telepolis knews: “Killerspielverbrennung”
heise online – Radikale Spielegegner wollen Anerkennung als Kulturgut verhindern

One Response to “Dumm, Dümmer, Killerspiele-Gegner vom Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden”

  1. NetReaper says:

    Frei nach Heinrich Heine:
    “Dort wo man Spiele verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen.”