Politiker Stopp

Religiöser Irrsinn – Rabbi erklärt Frauen, Kinder und Greise zu legitimen Zielen für die IDF

Published on 04.08.2006 by Zelot
Tags: , , , , , ,

Ein Rabbi des Yesha Rabbinical Council erklärt, dass es im Krieg, nach religiösem jüdischem Gesetzt, keine Unschuldigen gibt, also Nichtkombattanten, insbesondere Frauen, Kinder und Greise legitime Ziele für die israelisch/jüdische Vernichtungsmaschinerie sind.

The Yesha Rabbinical Council announced in response to an IDF attack in Kfar Qanna that “according to Jewish law, during a time of battle and war, there is no such term as ‘innocents’ of the enemy.”

All of the discussions on Christian morality are weakening the spirit of the army and the nation and are costing us in the blood of our soldiers and civilians,” the statement said. (Efrat Weiss)

Abgesehen davon, dass hier wiedereinmal die Abartigkeit von Religion untermauert wird und meine wiederholte Aussage, dass Religion Irrsinn ist, bestätigt wird, bedeutet es im Umkehrschluss auch, zumindest nach der Logik dieses Rabbi, dass es auch keine unschuldigen jüdischen Israelis gibt und alle legitime Ziele sind.

UPDATE
Bei dem Yesha Rabbinical Council handelt es sich um eine Organisation fundamentalistischer israelischer/jüdischer Siedler.
Der Rabbiner Rat soll der Arme empfohlen haben alle Gegner, sprich alle Menschen, Israels im Süden und Norden zu Vernichten und auch Vernichtungsexpeditionen in palästinensische Flüchtlingslager sanktioniert haben.

Links extern:
Yesha Rabbinical Council: During time of war, enemy has no innocents – News from Israel, Ynetnews
[via]Fefe’s Blog

Rabbinical Council: Christian Morality Weakening Effort to Mass Murder Lebanese

One Response to “Religiöser Irrsinn – Rabbi erklärt Frauen, Kinder und Greise zu legitimen Zielen für die IDF”

  1. Erik says:

    Was ist eigentlich mit den Selbstmordanschlägern die ebenfalls nicht zwischen Mann-alter Mann,Frau, Kind,Israeli oder z.B.französischer Tourist unterscheiden?
    Die Hisbollah hat meines Wissens keine solche ähnliche Erklärung wie der Rabbi abgegeben-jedenfalls nciht öffentlich- aber dennoch unterscheiden sie auch nciht zwischen “schuldigen” und “unschuldigen” Opfern und bomben einfach drauflos.
    Das wollte ich nur mal festhalten, denn ich finde, dass hier nur gegen Israel und Juden gewettert wird, und das mit dem immer wieder kehrenden Satz”Religion ist Irrsinn” .dabei wird nicht mal etwas über die Hisbollah und deren “Philosophie” und Religion berichtet wird und der islam wird hier auch nicht mit dem immer wieder genannten Wort “Irrsinn” in VErbindung gesetzt.