Politiker Stopp

Killerspiele und Realitätsverlust bei Politkern

Published on 10.03.2006 by Zelot
Tags: , , , ,

Wiedereinmal setzt bei konservativen Politkern der autoritärer Beißreflexe ein.
Wiedereinmal soll es einen Anlauf geben, so genannte Killerspiele zu verbieten.

Einer der immer wieder vorgebrachten Vorwürfe gegen solche Spiele ist der, dass Spieler nicht zwischen Realität und virtueller Realität unterscheiden können.

Nun, eine Reihe konservativer Politiker können dies definitiv nicht. Anders kann ich mir nicht erklären, wie z. B. bei der Folterdiskussion, von verschiedenen konservativen Politikern, immer wieder Hollywood Szenarien herangezogen werden (tickende Atombombe in einer Großstadt), um Folter zu legitimieren.

Hier haben einige Leute zu viel 24 gesehen.

Links extern:
heise online – CDU-Innenminister fordern Verbot von “Killerspielen”

Comments are closed.