Politiker Stopp

Machinima

Published on 23.05.2005 by Zelot
Tags: ,

Karin Wehn veröffentlichte auf Telepolis eine fünfteilige Reihe zum Thema Machinima.

Machinima sind Filme, die mit den 3D Engines von Computerspielen in Echtzeit erstellt werden.
Um Machinimas hat sich in den letzten Jahren sich eine kleine, aber kreative Subkultur von Medienkünstlern entwickelt.
Die Artikel sind ein sehr guter Einstieg in das Thema Machinima.

Links extern:
Machinima – Wikipedia
TP: Machinima – Was Ego-Shooter und Puppentheater gemeinsam haben
TP: Die Produktion von Machinima-Filmen
TP: Machinima-Stile: Parodien, Live-Machinimas, Ego-Shooter, Animationen
TP: Machinima versus Urheberrecht
TP: Emanzipierter Umgang mit Computerspielen

Comments are closed.