Politiker Stopp

T-DSL rulzz

Published on 08.07.2001 by Zelot

Ich habe seit Freitag, nach Monaten des Wartens, endlich meinen T-DSL Zugang bekommen.
Meine Antipathie gegen die Telekom bzw. T-Online ist deshalb aber nicht kleiner geworden.
Natürlich habe ich ihn mal gleich mal richtig getestet und ca. 800 MB in 4 Stunden gezogen.

Viele sagen, sie hätten mit T-DSL einen höheren Ping als mit ISDN. Von meiner Warte aus,
kann ich dass nicht bestätigen.
Mein Ping bei Q3A und CS Servern liegt um die 60 und bei UT um 80 (vorher meistens um die
100-130). Allerdings beobachte ich recht häufig Ping Schwankungen, die meinen
Ping zwischen 60 und 130 fluktuieren lassen. Bei ISDN blieb er meistens stabil,
wenn auch bei den hohen Werten.

Ich kann nur jedem empfehlen die alternativen PPP over Ethernet Treiber zu benutzen und die
Verbindung über DFÜ herzustellen und NICHT mit der T-Online Software.
Eine Anleitung dazu bekommt ihr bei ADSL Support.

Links extern:
ADSL Support

Comments are closed.